warning icon
YOUR BROWSER IS OUT OF DATE!

This website uses the latest web technologies so it requires an up-to-date, fast browser!
Please try Firefox or Chrome!

Abstinenznachweis für die MPU

 

Abstinenznachweis für die MPU

 

Warum ein Abstinenznachweis?

Wenn Zweifel an Ihrer Eignung zur Führung eines Kraftfahrzeuges bestehen, kann das Straßenverkehrsamt einen Drogenabstinenzbeleg von Ihnen fordern.

Wichtig:
Abstinenznachweise sind kein Beweis für Ihre Fahreignung sind, sondern nur ein Baustein für eine positive MPU.

 

Blutbefunde, konkret Leberwerte, als Abstinenznachweis?

Unter ‘Leberwerte’ werden Leberenzyme (GGT, GOT, GPT, CDT) zusammengefasst, die eine Schädigung der Leber anzeigen.
Diese Blutuntersuchung wird nicht als Abstinenznachweis anerkannt.

 

Welche Methoden sind für den Abstinenznachweis anerkannt?

Anerkannt werden die Analysen von Urinproben oder Haarproben.
Diese müssen zum einen von autorisierten Personen entnommen werden und das Labor muß nach ISO 17025 für forensische Zwecke akkreditiert sein.

 

Was sind die Unterschiede zwischen Haaranalyse und Urinanalyse?

   Haaranalyse Urinanalyse
 Verfügbarkeit des Klienten  ja  nein
 rückwirkende Analyse möglich  ja  nein
 Analysefenster  Alkohol: 3 cm
Drogen: 12 Monate
 1 bis 3 Tage

 

Eigenheiten der Haaranalyse

Der Alkoholmarker Ethylglucuronid (EtG) ist in Wasser gut löslich und wird mit der Zeit und der Zahl der Haarwäschen vermehrt aus den Haaren ausgewaschen und daher können maximal  3 Monaten nachgewiesen werden.

Ausserdem müssen die Haare chemisch unbehandelt sein

  • kein Bleichen
  • kein Färben
  • keine Dauerwelle
  • bitte auch kein alkoholhaltiges Haarwasser benutzen!

 

Eigenheiten der Urinanalyse

Der Klient wird aufgrund der Nachweisbarkeitsspanne kurzfristig in das Labor einbestellt, meist innerhalb 24 Stunden und die Termine sind zufällig über den Abstinenzzeitraum verteilt.
Die Urinabgabe findet unter Beobachtung statt, um Probenmanipulation auszuschließen und der Urin wird auf gängige Verfälschungsmittel untersucht.

 

Wie funktioniert der Nachweis über die Haaranalyse?

Der Haarboden wird  über die Blutgefäße mit Nährstoffen versorgt und dabei gelangen auch Stoffe wie Drogen, Medikamente oder Alkoholmarker (Stoffwechselprodukte des Alkohols) in den Haarboden und werden wie sonstige Bausteine in die Haare eingelagert.

Das menschliche Haar wächst ca. 1 cm pro Monat und man kann daran sehr gut das Konsumverhalten und den Zeitraum des Konsums erkennen.

 

 

____________________________________________________________________________________

Coaching . Hypnose . Veränderung – Blockaden lösen, für mehr Leichtigkeit im Leben 

Ist das Ihr Thema und möchten Sie, mit meiner Unterstützung, Ihr Ziel erreichen?
Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Weiterlesen: MPU • Idiotentest • Führerschein • Drogen

____________________________________________________________________________________

 

 

Die Aufgabenliste, eine Verbotsliste und die Sicherheitshinweise

 

 

 

TAGS: Abstinenznachweis, Alkohol, Führerschein, Haaranalyse, MPU, Urinanalyse

LEAVE A REPLY

loading
×