“Ich mag junge Frauen, ich will das Reh.”

• “Ich mag junge Frauen, ich will das Reh.” •

 

"Ich mag junge Frauen, ich will das Reh."

 

“Ich mag junge Frauen, ich will das Reh. Die Hirschkuh am Wegesrand interessiert mich nicht.”

Dieser Satz stammt aus dem Film Fikkefuchs.

Vom ca. 50Jährigen Hauptdarsteller, der es nochmal wissen will.

 

Die Welt betitelt ihren Artikel zum Film mit: Von Großstadtmännern, die zu wenig Sex bekommen

 

 

“Ich mag junge Frauen, ich will das Reh.”

Männer, die eine Frau wollen, die ihre Tochter sein könnte.

Ist das natürlich?

Ist das verwerflich?

Darf man das?

 

Sie dürfen alles, was legal ist.

Und was sich in Ihrem Kopf abspielt, ist Ihre Sache.

 

Beantwortet das die Fragen?

Aber eigentlich geht es darum, ob Sie damit weit kommen und ob es Sie wirklich befriedigen wird.

Die Frage ist noch eher – wenn Sie dabei bleiben – wie sehr Sie es wollen, ob Sie es bekommen und was es mit Ihnen macht, wenn Sie es nicht bekommen.

 

Und warum lehnen Sie die Frauen ab, die vom Alter her zu Ihnen passen?

Lehnen Sie auch Männer ab, die in Ihrem Alter sind?

Gehören Sie zu denen, die sagen, daß Sie mit Frauen/Männern in Ihrem Alter nichts anfangen können?

Was lehnen Sie an Ihrem Alter ab?

 

“Ich mag junge Frauen, ich will das Reh.”

Wie bekomme ich eine Frau, die meine Tochter sein könnte?

Wenn man sich Paare anschaut, mit großen Altersunterschieden, dann fallen drei Dinge auf, die vom Mann ausgehen

• Geld – sehr viel

• Status – sehr hoch

• Aussehen – sehr besonders

Wieviele Frauen würden zugeben, daß das einer der Hauptgründe ist, warum sie diese Beziehung eingegangen sind?

Den meisten Menschen ist ohnehin nicht klar, warum sie gerade diesen Partner auserwählt haben – es ist ja auch komplex, aber nicht unmöglich, es auseinander zu dividieren.

 

Sind Sie, sehr anders, in diesen Punkten?

Der Hauptdarsteller ist ein normaler Mann – manche würden sogar sagen, normal “schlecht”.

Und gehört zu den Männern, die denken, daß sie Alles ausser Acht lassen können und mit “Charme, Humor und Unnachgiebigkeit” eine Frau herumkriegen können.

Und genau darum geht es, herumkriegen?
Keine Beziehung, sondern Jagd- und Lustbefriedigung?

So unrecht hat er ja nicht – das kann funktionieren, vor allem, wenn bei der Frau noch Alkohol im Spiel ist.

 

“Ich mag junge Frauen, ich will das Reh.”

Erkennen Sie sich wieder? Jagd- und Lustbefriedigung?

Sehen Sie Frauen als Jagdtrophäe?

Dienen Sie der Lustbefriedigung?

Wie lange hält das Interesse an?

Wie zufrieden macht es Sie – wirklich?

 

Zurück zu den Eingangsfragen

Kann es sein, daß der zweite Tel der Wichtigere ist?

“Die Hirschkuh am Wegesrand interessiert mich nicht.”

Dieses Thema betrifft nicht nur Männer …

 

________________________________________________________________________________________________

Coaching . Hypnose . Veränderung – Blockaden lösen, für mehr Leichtigkeit im Leben 

Ich begleite und unterstütze Sie gerne auf Ihrem Erfolgsweg und freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Suchbegriffe: Sex • Jagen • Lustobjekt • Alter • Angst

________________________________________________________________________________________________

 

Köln