warning icon
YOUR BROWSER IS OUT OF DATE!

This website uses the latest web technologies so it requires an up-to-date, fast browser!
Please try Firefox or Chrome!

Krebs | Hypnose in Köln

Krebs | Köln
Was passiert in einem Menschen, wenn er die Diagnose ‚Krebs‘ bekommt?
Ist er ein Kämpfer oder hat er in dem Moment schon aufgegeben oder ist es ein Mittelding?
Und wie kann Hypnose hier untersützend wirken?

Das Wichtigste: Die De-Hypnose 
Wenn ein Arzt eine Krebs-Diagnose stellt, dann wirkt das auf die meisten Menschen wie ein Todesurteil. Sollte es so sein, dann macht es für Ihr Leben Sinn, diesen Schock aufzulösen, damit Sie handlungsfähig bleiben können – statt wie ein Roboter zu reagieren.
Immunsystem und Ihr Denken/Fühlen
Unser Körper reagiert auf unsere Gedanken und Gefühle (schließen Sie die Augen und denken Sie daran, beherzt in eine dicke Zitronenscheibe reinzubeißen und schauen Sie, wie Ihr Körper reagiert!).
Das bedeutet, daß es Sinn macht, Negatives aufzulösen und positive Bilder zu installieren:
Ein starkes Immunsystem, das aufräumt!
Einen starken Körper, der die Therapien gut verträgt!
Einen starken Geist, der weiß was er will und zielstrebig seinen Weg geht!
Emotionale Auslöser für Krebs
Kann es sein, daß es emotionale Auslöser für Krebs gibt? Wenn es so sein sollte, dann kann man auch daran arbeiten.

 

Hypnose in Köln – Blockaden lösen, für mehr Leichtigkeit im Leben

Ich begleite und unterstütze Sie gerne auf Ihrem Erfolgsweg und freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Schlagworte: Krebs – Tumor – Todesangst – Tod – Chemo – Chemotherapie – Onkologie

TAGS: De-Hypnose, Denken, Emotionale Auslöser, Fühlen, Hypnose, Immunsystem, Krebs, Schock, Tod, Todesangst, Tumor

LEAVE A REPLY

loading
×