warning icon
YOUR BROWSER IS OUT OF DATE!

This website uses the latest web technologies so it requires an up-to-date, fast browser!
Please try Firefox or Chrome!

TAG ARCHIVES


ALKOHOL
Selbstzerstörerisches Verhalten


Selbstzerstörerisches Verhalten   . •  Trinken Sie regelmässig und/oder zuviel Alkohol?  . •  Rauchen Sie (was auch immer)?   . •  Sie meiden Körpertraining?   . •  Sie essen wenig bis kein Gemüse und Blattgrün?  . •  Sie essen soviel wie möglich von Fettigem, Salzigem und Süßem?  .  . •  Sie trinken alles Mögliche und wenig bis kein stilles […] Read more...

TAGS: Adipositas, Alkohol, Davonlaufen, Freiheit, Leben, Opfer, Rauchen, Schokolade, Selbstwert, Selbstzerstörung, Sex, Sucht, Täter, Übergewicht, Zuckersucht


Verantwortung Coaching Köln


Ich bin dafür nicht verantwortlich.   Kennen Sie diesen Satz? Von sich? Oder von anderen Menschen? Damit ist alles gesagt. Ich bin dafür nicht verantwortlich. Es hat nichts mit mir zu tun – nichts mit meinem Denken, Fühlen und Handeln zu tun.   Es, das kann alles Mögliche sein • Sucht (Appetit/Essen/Zucker, Alkohol, Nikotin, Cannabis, […] Read more...

TAGS: Aggression, Alkohol, Amphetamine, Angst, Bewusstsein, Burnout, Depressivität, Drogen, Eifersucht, Erfolg, Erschöpfung, Folgen, Heroin, Kokain, Leben, Macht, Nachdenken, Opfer, Porno, Selbstbewusstsein, Selbstbild, Sex, Übergewicht, Ursache, Verantwortung



Alkohol-Fragestellung | MPU Köln Das Straßenverkehrsamt gibt eine MPU mit Alkohol-Fragestellung vor bei einer ersten Trunkenheitsfahrt ab 1,6 ‰ Blutalkoholkonzentration (in NRW) bei wiederholten Alkoholauffälligkeiten im Straßenverkehr (unabhängig von der Blutalkoholkonzentration)   Bei der MPU geht es dann um folgende Punkte Ab wann haben Sie zuviel Alkohol getrunken? Wieviel haben Sie jeweils getrunken? Wieviel haben Sie maximal getrunken? […] Read more...

TAGS: Alkohol, MPU



Warum ein Abstinenznachweis? Wenn Zweifel an Ihrer Eignung zur Führung eines Kraftfahrzeuges bestehen, kann das Straßenverkehrsamt einen Drogenabstinenzbeleg von Ihnen fordern. Wichtig: Abstinenznachweise sind kein Beweis für Ihre Fahreignung sind, sondern nur ein Baustein für eine positive MPU. Blutbefunde, konkret Leberwerte, als Abstinenznachweis? Unter ‚Leberwerte‘ werden Leberenzyme (GGT, GOT, GPT, CDT) zusammengefasst, die eine Schädigung der Leber […] Read more...

TAGS: Alkohol, MPU


Was macht dick?


Was macht dick?   Kennen Sie schon die neueste Diät? Die xyz-Diät! (Name durch Allerlei ersetzbar …) Was Sie nicht brauchen Sie brauchen nicht die neueste Diät. Und auch nicht die älteste Ernährung der Menschheit. Oder den neuesten Test, den Ihnen sagt, was Sie besser (was heisst das? in Bezug auf was (mehr/weniger)?) verstoffwechseln. Ihr Körper […] Read more...

TAGS: Abnehmen, Adipositas, Alkohol, Diät, Disziplin, Ernährung, Gewicht, Heißhunger, Hypnose, Kalorien, Schlank, Süßhunger, Übergewicht, Vitamin D





1,9 Millionen Deutsche gelten als medikamentensüchtig; 2,4 Millionen Deutsche sind Cannabiskonsumenten. Etwa 15 Millionen Deutsche werden statistisch als so genannte riskante Alkoholtrinker geführt. Dazu kommt eine große Zahl Essgestörter (z. B. Mager- und Esssucht). Diese aktuellen Zahlen der "Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen" lassen den Schluss zu: Wir sind ein Volk von Suchtkranken. Stimmt das?   […] Read more...

TAGS: Alkohol, Cannabis, Essstörung, Sucht



Ab welcher Menge genau, ist Alkohol schädlich? "Ab welcher Menge genau Alkohol schädlich ist, kann man nicht pauschal sagen", erklärt Musalek, ärztlicher Direktor des Anton Proksch Instituts in Wien, einer der größten Suchtkliniken Europas.   Ach, wirklich?! Nun,  die Frage ist auch nicht konkret gestellt … • schädlich für die Leber? = Schlechte Leberwerte = Leberzellen […] Read more...

TAGS: Abstinenz, Adipositas, Alkohol, Entgiftung, Fragen, Führerschein, Kontrolle, Leber, Leberentgiftung, MPU, Sucht


MPU - Beratung und Vorbereitung in Köln


MPU – Beratung und Vorbereitung in Köln   MPU, das ist die ‚Medizinisch-Psychologische Untersuchung‘, die Ihnen das Straßenverkehrsamt auferlegt, wenn Ihnen der Führerschein entzogen wurde und Sie einen Antrag stellen, um ihn wieder zu erhalten.   Folgende Gründe können der Auslöser gewesen sein im Straßenverkehr, mehrmals mit geringen Mengen Alkohol im Blut aufgefallen im Straßenverkehr, einmalig mit  > […] Read more...

TAGS: Abstinenz, Aggressionen, Alkohol, Cannabis, Führerschein, Gras, Haaranalyse, Idiotentest, Kiffen, MPU, Psychologie, Urinkontrolle


- PAGE 1 OF 2 -
loading
×