Ich will es alleine schaffen!

Ich will es alleine schaffen!

Das ist löblich, daß man es allein aus dem eigenen Sumpf schaffen will.

Das macht jedoch nur Sinn, wenn man es auch in einem absehbaren Zeitraum schaffen kann – oder?

Wenn man sich seit Jahren mit der Eifersucht, dem Übergewicht, dem Rauchen, der Partnerfindung, der Schüchternheit etc. herum schlägt, dann ist es … nicht so klug?

Denn dann ist es eher Selbstbetrug – man ist nicht in der Lage, das erwünschte Ergebnis zu erzielen und beharrt darauf, es selbst schaffen zu wollen?

Worum geht es wirklich?

Worum geht es?

Wer wird es erfahren, wenn man sich Unterstützung sucht?
Niemand.

Wer ist geschädigt?
Niemand.

Wer hat Vorteile?
Sie.

Welchen Grund gibt es, daß man sich keine Unterstützung sucht?

Geld?
Ja, das ist ein Grund.
Daran kann man sehr schnell erkennen, ob man ein Ziel wirklich erreichen will.

Arbeit, Mühe?
Ja, das Ziel bekommt man nicht geschenkt.
Und wenn jemandem klar ist, jetzt geht´s an das Eingemachte, raus aus der Pseudo-Komfortzone – dann will man doch nicht mehr?

Fazit • Ich will es alleine schaffen!

Schauen Sie mal, wie lange Sie schon daran herumdoktorn.

Was Sie erreicht haben.

Was Sie nicht erreicht haben.


Und fragen Sie sich, ob Sie wirklich eine Veränderung wollen.

Der Rest kommt von alleine.


JETZT INFOGESPRÄCH/TERMIN ANFRAGEN