Migräne, ohne organische Ursache

Migräne, ohne organische Ursache

 

Migräne, ohne organische Ursache

 

Migräne, ohne organische Ursache

Migräne ist ein Kopfschmerz, der anfallsartig auftritt, i.d.R. chronisch ist, ein paar Stunden, bis zu ein paar Tagen dauern und von Übelkeit, Schwindel, Erbrechen, Durchfall etc. begleitet sein kann.

Es gibt Menschen, die schon Jahrzehnte Medikamente nehmen, um eine Migräne im Vorfeld zu stoppen – starke Medikamente, weil nur noch diese wirken [Arzneistoff/Wirkstoffgruppe: Triptane. Wirkung: Gefässverengend, entzündungshemmend und schmerzlindernd.]

Organisch ist alles abgeklärt, es gibt keine körperliche Ursache, die die Migräne auslöst.

Es gibt Menschen, die überhaupt keinen Zusammenhang zwischen ihrem Leben, dem aktuellen Geschehen darin und ihrer Migräne erkennen und Andere wissen ganz genau, daß es eine ‘Grenze’ gibt und wenn sie diese nicht beachten, dann wird es Folgen haben.

 

Migräne als  …

Migräne, ohne organische Ursache, hat einen Auftrag, den sie erfüllt – sie ist sinnvoll, für einen bestimmten Zweck. Das kann nun irrational erscheinen, weil man in seinem Leben die bewußten Pläne und Entscheidungen sieht.

Aber wir wissen, daß in uns viele ‘Programme’ laufen, aufgrund von Entscheidungen, die wir irgendwann einmal in unserem Leben getroffen haben (bewußt oder nicht-bewußt) und die zum damaligen Zeitpunkt sicher sinnvoll und notwendig waren.

Das Leben verändert sich jedoch, wir wachsen, werden reifer und entwickeln mehr Handlungsmöglichkeiten – nur blöd, daß diese ‘Programme’ davon nichts mit bekommen und munter weiter arbeiten.

 

Kann man ‘Programme’ finden und verändern?

Natürlich kann man das und das tun Menschen auch fortwährend, denn das sind die angeblichen 90% des Gehirns, die wir nicht nutzen.

Ständig treffen Sie Entscheidungen und geben nicht-bewußt Aufträge an Ihr Gehirn, daß dies auch umgesetzt/erinnert etc. wird.

 

Jedoch gibt es ‘Programme’, die aus unterschiedlichen Gründen, tiefer liegen oder uns nicht so zugänglich sind – und das ist ein perfekter Einsatz der Hypnose, denn in diesem veränderten Bewusstseinszustand kann man Zugang dazu erhalten und innere Prozesse verändern.

Und dies ist anwendbar auf alle Symptome, die abgeklärt sind und keine organische Ursache haben.

 

Fazit • Migräne, ohne organische Ursache

Wenn Sie mit Ihren Medikamenten gut klarkommen und Ihre Leber das auch nachweislich gut kompensieren kann, dann können Sie so weiter machen.

Wenn Sie jedoch völlig frei sein wollen, nicht mehr von Medikamenten abhängig sein möchten, Ihrer Leber all das ersparen, die Angst vor einem Anfall nicht mehr im Nacken haben und dieses Thema auflösen wollen, dann ist Hypnose genau das Richtige für Sie.

Wann möchten Sie es angehen?

 

_____________________________________________________________________________

Coaching . Hypnose . Veränderung – Blockaden lösen, für mehr Leichtigkeit im Leben 

Fühlen Sie sich angesprochen und möchten Sie, mit meiner Unterstützung, Ihr Ziel erreichen?
Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme und unsere Zusammenarbeit.

Weiterlesen: Migräne • Psyche • HypnoseErfolg

______________________________________________________________________________

 

 

Der Mythos rund um das Lipödem

Erfolgreich abnehmen | Onlinekurs

 

“Warum will meine Frau keinen Sex mit mir haben?”

 

Magenbandhypnose

 

 

 

 

Wie unterstützt die Hypnose das Abnehmen?

 

Die perfekte Anleitung für Diabetes

 

Der innere Schweinehund ist schuld?

 

Hypnose ist effektiv?