Seelenwärmer Zucker?

Seelenwärmer Zucker?

Seelenwärmer Zucker?

 
Seelenwärmer Zucker?

Dr. Oetker hat ein Produkt kreiert, mit dem Namen “Seelenwärmer”:

 

Was für ein Tag. Jetzt mal den Moment genießen. Hmmm … Mit warmem Pudding. Wie früher als Kind. Eine Portion Glück.

 

Perfekt, oder?

Also, der Text, das, was er ‘transportiert’ – der Texter ist ein Profi.


Nach der Arbeit nach Hause kommen und innerhalb von ein paar Minuten ist der Seelenwärmer genießfertig. Die Portion Glück. Zusammengemümmelt auf dem Sofa, mit dem Seelenwärmer in der Hand, das Glück genießend.

Können Sie es sich vorstellen?

 

Die Portion Glück

Die Portion Glück besteht aus: 

• Vollmilchpulver

• Zucker

• modifizierte Stärke

• Maltodextrin

• Aroma

• Farbstoff 


Mit kleinen Abwandlungen, je nach Geschmacksrichtung.


• Vollmilchpulver, ok, die Basis.

• Zucker, für die überfettete Gesellschaft.

• Stärke, damit es fester wird.

• Maltodextrin wird hier weniger zum süßen, sondern eher als Verdickungsmittel, Stabilisator oder auch als Fettaustauschstoff eingesetzt.

“Maltodextrin gehört zu den wichtigsten Stoffen, die zur Erhöhung der Kalorienzufuhr eingesetzt werden. Es wird aus Stärke gewonnen und genauso schnell aus dem Darm ins Blut aufgenommen wie der Einfachzucker Glucose (Traubenzucker).”

• Aroma und Farbstoff, um dem Genießer auch das zu liefern, was er angeblich gekauft hat, was aber nicht wirklich drin ist.

• Heißes Wasser kommt obendrauf und fertig ist der ‘Seelenwärmer’.

 

 

Die Kalorien

Eine Portion hat ca. 243 kcal.

Das sind ca. 12 % des Tageskalorien, schreibt Dr. Oetker.

Wenn man also einen Bedarf von ca. 2500 kcal hat.


Wenn man kleiner und schmaler ist (oder schmaler werden möchte, wie 50 % der Bevölkerung, die übergewichtig sind), dann ist es weit mehr, als das.


Wenn man sich die Rezensionen anschaut, kaufen hauptsächlich Frauen diesen Pudding – und den teilen sie sich sicher nicht mit Mann und Kindern, richtig?



Frauen, die so oft mit einem erhöhten Körperfettanteil kämpfen und allerlei ins Feld führen, warum sie den Kampf noch nicht gewonnen haben:

Schilddrüse

Stoffwechsel

Wechseljahre

• etc.


Eine Portion Glück, nennen die Werber, diesen Pudding.

Eine Portion auf die Speckschicht, nenne ich es.

 

Seelenwärmer Zucker?

Nein.
Zucker ist nie ein Seelenwärmer, denn die Seele hat nie das Bedürfnis nach Zucker – grundsätzlich nicht nach fester/flüssiger Nahrung, wie sie der Körper braucht.

Das Bedürfnis der Seele kann sein

• Liebe

• Verbindung und Verbundenheit

• liebevolle Beziehungen

• emotionale Nähe

• Sinn

• etc.

 

Ja, es mag, wenn man sich nie um die Bedürfnisse der Seele gekümmert hat, anfangs anstrengend sein.
Was ist meine Seele? Was sind ihre Bedürfnisse? Wir kann ich sie befriedigen?

Das sind die Fragen, die man ich stellen kann.
Es kann sein, daß keine Antworten kommen. Bleiben Sie einfach dran und irgendwann werden Sie die Antworten entdecken.

Es lohnt sich … für mehr Zufriedenheit im Leben.
Fern von Zucker und oralem Konsum.

 

Fazit :: Seelenwärmer Zucker?

Werbung bedient sich Raffinesse und daher schaue ich sie mir auch so gerne an. Und natürlich ist es raffiniert, dieses Produkt mit der Kindheit, Glück, Lächeln und Seelenwärme zu verknüpfen und zu bewerben.

Inhaltlich, völlig idiotisch – aber es wirkt.


Süß, in Kombination mit Fett (denken Sie jetzt nicht an Bratfett, sondern an flüssige Butter, Mandelmus etc. immer schön und perfekt eingearbeitet) ist ein bevorzugter Geschmack. Denn so schmeckt Muttermilch und ebenso Ersatzmilch, gilt also quasi für Alle.

Grundsätzlich ist nichts gegen diese archaische Geschmacksvorliebe zu sagen, denn sie steckt im Menschen drin.

Jedoch sind wir nicht nur animalisch, sondern können, dürfen und sollten unseren Kopf nutzen und mit Vernunft einkaufen gehen.
Das heißt konkret, Produkte, die an zweiter Stelle den Zucker stehen haben, sollte es sehr, sehr, sehr selten geben.


Ansonsten sind Sie bei mir willkommen und ich arbeite gerne mit Ihnen an Ihren Pfunden: Erfolgreich abnehmen | Onlinekurs

 

 

Kostenloses Beratungsgespräch


 

Erfolgreich abnehmen
 
 

 

Langsamer Stoffwechsel und das Abnehmen

 

Wollen Sie die Lust auf das Rauchen verlieren?

 

https://gesund-koeln.de/der-mythos-rund-um-das-lipoedem/

 

Es findet alles nur in Ihrem Kopf statt

 

Hühnerbrust oder Männerbusen?

 

“Ich dachte, eine Hypnosesitzung würde reichen …?”

 

Ist es schwer, sich zu ändern?

 

Stress als Auslöser

 

Wenn man es wirklich wollen würde …

 

Fett Entzündung Insulinresistenz

 

https://hypnose-koeln.biz/mpu-beratung-und-vorbereitung-koeln/

 
 
 
 

“Warum will meine Frau keinen Sex mit mir haben?”

 

Dein Erfolg von morgen, hängt von deinen heutigen Entscheidungen ab

 

Magenbandhypnose

 

Wie unterstützt die Hypnose das Abnehmen?

 

“Ich habe Angst vor dem Flug”

 

Die perfekte Anleitung für Diabetes

 

Der innere Schweinehund ist schuld?

 

Männer, Testosteron und die Weicheier
 
 
 

Machen Sie sich Gedanken um Ihre Prostata?

 

Zuckersucht

 

Migräne, ohne organische Ursache

 

Der Müll aus der Vergangenheit

 

Adipositas

 

Wissen Sie, wie sehr Ihnen Ihr innerer Widerstand schadet?

 

Ich habe keine Lust auf Sex!

 

Trauma oder Heilung?

 

Wieviel Alkohol trinken Sie?

 

Intelligent, erfolgreich … und übergewichtig?

 

Erkenne, wer du bist und entscheide, wer du sein möchtest

 

Erfolgreich abnehmen

 

Seminare

 

Hypnose ist effektiv?